18 September 2017

magical Make-up Challenge - Veritaserum



Willkommen zu meinem ersten Halloween-Look! ;)
nein, nein - offensichtlich sind schon wieder zwei Wochen vorbei und wir zeigen euch unsere neuen Interpretationen zur Magical Makeup Challenge! Tatsächlich sieht mein Look aber fast so aus, als könnte er für die kommende Gruselsaison bestimmt sein. Besonders witzig außerdem - Jasmin und ich sind dieses Mal unabhängig von einander sehr ähnlich vorgegangen bzw. haben den Trank nahezu identisch interpretiert. Schaut unbedingt bei ihr rein, sowie auch wieder bei unserer grandiosen Julia, die letztes Mal wieder fleißig mitgepinselt hat. Meine anderen beiden Umsetzungen findet ihr wieder hier:


Amortentia ~ Wolfsbanntrank ~

Wer mitschminken will, kennt das Spiel: reicht eure Links hier unter diesem Beitrag ein oder nutzt Instagram und den #magicalmakeupchallenge! Auch da findet ihr uns unter @milchschoki und @jasmin_flawlessbeautyblog Wir freuen uns über jede Teilnahme und verlinken euch dann natürlich immer im folgenden Beitrag. Zeit habt ihr wieder zwei Wochen bis zum 02.10.


Veritaserum



Veritaserum Makeup

Das VERITASERUM ist ein Wahrheitselixier - ein paar Tropfen von der farblosen Lösung reichen aus, damit der Betroffene gezwungen wird, ausschließlich die Wahrheit zu sagen.

Erstmals findet das Gebräu in Band Vier eine Erwähnung. Professor Snape droht Harry mit einer Verabreichung, weil er ihm unterstellt, sich an seinen Zaubertrankvorräten zu bedienen. Erst später klärt sich auf, dass es Barty Crouch Jr. als Professor Moody war, der sie stahl. 
Snapes Drohung fand ich immer etwas ironisch, da dieser ja ein guter Okklu-/ und Legilimentor ist und somit auch anderweitig erkennen könnte, ob Harry lügt. Natürlich war diese erste Erwähnung aber nur J.K.Rowlings typische Art einen neuen Gegenstand, der später noch wichtig werden würde, vorab zu erklären. Angewendet hätte Serverus das Veritaserum aber wohl ohnehin nicht an Harry, da die Verwendung an Schülern in Hogwarts untersagt ist und die Nutzung vom Zaubereiministerium ohnehin streng kontrolliert wird. 
Im Grunde ist es ja auch nur ein weiteres Mittel, welches einem, ähnlich wie der Imperius-Fluch oder ein Liebestrank, des eigenen Willens beraubt. 

Dennoch findet das Serum zwei weitere Male Verwendung innerhalb der Hogwartsmauern. Zum Ende von Harrys viertem Schuljahr lässt Dumbledore es dem enttarnten Crouch Jr. verabreichen, um seine wahre Geschichte zu erfahren. Gut, dass Snape ja schon etwas davon bereit stehen hatte...
Ein Jahr später will die perfide Dolores Umbridge das Serum an Harry nutzen und mixt es in seinen Tee, um die Aufenthaltsorte von Albus Dumbledore und Sirius Black zu erfahren. Harry ahnt etwas und trinkt die Mixtur nicht, weiß aber nicht, dass Snape, von welchem Dolores den Trank einforderte, es zuvor schon gegen etwas Ungefährlicheres ausgetauscht hatte. Als Umbridge es etwas später noch einmal versuchen will, gibt Snape an, dass sie all seine Vorräte verbraucht hätte und ihr eine weitere Lieferung erst in vier Wochen zur Verfügung stehen könnte - so lang braucht der komplexe Trank, um während der Herstellung zu reifen. 

Trotz allem ist das Veritaserum nicht unfehlbar und funktioniert hauptsächlich bei ahnungslosen Opfern. Zauberer und Hexen, die ahnen oder wissen, dass sie damit gefügig gemacht werden sollen, können den Trank entweder kurz vor der Einnahme in etwas anderes verwandeln, ihren Hals magisch verschließen oder der Wirkung durch Okklumentik entgehen. Daher ist dieser zweischneidige Zaubertrank auch nicht bei Gerichtsprozessen zugelassen. 

Harry Potter Veritaserum makeup look

verlaufenes Makeup

Mein Gedanke ist vermutlich einfach zu erkennen. Veritaserum verlangt nach Wahrheit! Es erscheint also naheliegend, dass man bei einem Makeup-look mit dem Umstand geschminkt vs. ungeschminkt spielt. Das Offensichtliche gegen das Verdeckte. Ein Teil des Gesichtes ist also 'gepimpt' - der andere völlig unberührt und an den Kanten verläuft 'die Maske'. Mir gefällt der Look, auch wenn es vielleicht nicht die außergewöhnlichste Idee zum Thema war.

creative makeup art smudged makeup

Harry Potter Veritaserum potion makeup



verwendete Produkte (ohne Teint):

*Lidschattenbase - NYX proof it! waterproof eyeshadow primer 
*braune Cremefarbe - imagic 12 Flash Color Case
*Lidschatten - aus COLOURED RAINE Queen of Hearts Palette 
*weißer Flüssigeyeliner - NYX Liquid Liner "white"
*schwarzer Flüssigeyeliner - essence super precise eyeliner 
*schwarzer Kajal - AVON glimmerstick "Blackest Black"
*schwarze Mascara - LOreal Paradise Extactic "Black"
*Wimpernkleber - essence lashes to impress lash glue
*falsche Wimpern - TEDi BEAUTY WOMEN Glamour Lashes

Auf den Lippen trug ich MORPHE Liquid Lipstick "Phatty".



Wie gefällt euch meine Version? Lasst mir doch gern mal eure Meinung da. In zwei Wochen geht es dann weiter mit Felix Felicis!


magical makeup challenge Veritaserum





:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
7 Meinungen
  1. Ich finde die Idee mit dem Verlaufen der Maske mehr als gelungen =)

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du wirklich gut umgesetzt! Sieht mega aus!

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus :)
    Und so ein Wahrheitselixier hätte ich gerne mal für einige Leute in meiner Umgebung. :D

    Liebe Grüße
    Kim

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist so toll! Wäre ich doch auch nur darauf gekommen :D Und ich finde den Kontrast super gelungen! :)
    Meinen Beitrag habe ich jetzt auch endlich fertig gekriegt - im Moment dauert alles bei mir etwas länger :D
    http://www.alionsworld.de/2017/09/magical-make-up-challenge-veritaserum.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...