24 Oktober 2016

magical Make-up Challenge - Acromantula


Da sind wir schon wieder zu einer neuen Runde unserer Magical Make-up Challenge. Zum letzten Thema "Einhorn" gab es wieder grandiose Einsendungen von Ida, Julia und Alory. Also klickt vorbei und bewundert ihre tollen Interpretationen!
Natürlich findet ihr meine bisherigen Looks auch wieder hier:


☆.Dementor`*.☆
☆.*´Hippogreif`*.☆
☆.*´Veela`*.☆
☆.Thestral`*.☆
☆.Phönix`*.☆
☆.Basilisk`*.☆
☆.Einhorn`*.☆


"Und aus der Mitte der schleierartigen Netzkuppel tauchte ganz langsam eine Spinne von der Größe eines kleinen Elefanten auf. Ins Schwarz ihres Körpers und ihrer Beine war Grau gemischt und jedes Auge auf ihrem hässlichen, greiferbestückten Kopf war milchig weiß." - Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Acromantula Make-up

Die Acromantula ist eine Riesenspinne, welche der menschlichen Sprache mächtig ist. In "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", wird sie mit der Gefahrenklasse 5 (XXXXX) klassifiziert und zählt somit zu den gefährlichsten Kreaturen überhaupt. Das trifft sogar in vielerlei Hinsicht zu. Die Spinne ist intelligent, besitzt acht Augen, meterlange Beine, scharfe, klickende Klauen und ist nicht zuletzt sehr giftig. Man geht davon aus, dass sie ursprünglich von Menschen gezüchtet wurde, sich jedoch nicht abrichten lässt. Jedoch fürchtet die Acromantula den todbringenden Basilisken. 

Ron und Harry begegnen der Acromantula Aragog erstmals im zweiten Band der Reihe und kommen nur knapp mit dem Leben davon. Zwar ist sie ein Freund Hagrids, darüberhinaus hält sich ihre Zuneigung und Verpflichtung gegenüber Menschen allerdings sehr in Grenzen und so zögerte sie nicht, die beiden Jungen ihren Nachkommen zu opfern, woraufhin beide fliehen mussten. 

kreatives Spinnen Make-up

Acromantula Make-up

so geht's:


Der Look war im Grunde simpel, weil ich fast ausschließlich Schwarz verwendete und dabei nicht besonders akkurat arbeitete. Ich schwärzte Halspartie und Stirn etwas mit schwarzem Cremeprodukt und Lidschatten ein, wobei dies ruhig fleckig werden durfte. Die Augenbrauen füllte ich mit schwarzem Lidschatten auf und gestaltete einen grimmigen Look, indem ich sie weit in die Stirnmitte führte und ihnen einen Schwung nach oben verlieh. 
Auch um die Augen kleckste ich nur mit Schwarz herum und verblendete alles lieblos mit grauem Lidschatten. Nach dem Einsetzen der Kontaktlinsen klebte ich intensive große Wimpern an.
Ich zog ein paar Linien um die Augen und entlang der Nase, wobei dies eher willkürlich geschah. Ich hatte dabei keine genaue Vorstellung, wie es letztendlich aussehen sollte.
Die vielen kleinen Spinnen malte ich mit einem Eyelinerpinsel und schwarzem Geleyeliner entlang beider Gesichtshälften. 

Die Spinnenbeine unterhalb der Augen bestehen aus schwarzen Papierstreifen, die ich mir zuschnitt und mit Wimpernkleber anbrachte. Außerdem setzte ich weiße Highlights darauf, damit sie dreidimensionaler aussahen. 
Für die Lippen kleckste ich etwas mit schwarzem Liquid Lipstick und Mascara herum. Außerdem tupfte ich mittig etwas farblosen Gloss darüber. 

Harry Potter Acromantula

Spinnen Make-up Look

verwendete Produkte:

*Lidschattenbase - CATRICE Prime & Fine Brightening Eye Base (PR-Sample)
*schwarzer Lidschatten - aus Sleek "Au Naturel" Palette
*grauer Lidschatten - aus Sleek "Au Naturel" Palette
*schwarzer Liquid Lipstick - Coloured Raine "2AM"
*schwarzer Geleyeliner - CATRICE "Black Jack with Jack Black"
*schwarze Mascara - essence rock'n'doll Volumen Mascara (PR-Sample)
*klarer Gloss - essence XXXL Shine "Pure Chic"
*Wimpernkleber - essence frame4FAME lash glue
*falsche Wimpern - leniLash 107
*schwarze Papierstreifen

Die schwarzen Kontaktlinsen bestellte ich bei ebay von designlenses


Parallel gibt es natürlich wieder die grandiose Umsetzung von Jasmin zu bestaunen. Vergesst nicht, auch bei ihr vorbei zu schauen - es lohnt sich immer! Ich hoffe ihr habt wieder viel Freude an unseren kreativen Ideen. Lasst uns gern eure Meinungen in den Kommentaren da.

Nun habt ihr wieder zwei Wochen (bis zum 7. November) Zeit, um selbst etwas zum aktuellen Thema einzureichen. Wir freuen uns immer sehr darüber. Beim nächsten Mal geht es dann mit dem "Knuddelmuff" weiter - endlich mal wieder weniger düster :)




:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
13 Meinungen
  1. Oh wow, nochmal total anders, aber auch sooo super umgesetzt *_* sieht richtig stark aus!

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee mit den Spinnenbeinen ist super - sieht genial aus!

    AntwortenLöschen
  3. Wie du das beschreibst - hier ein bisschen gekleckst, da unordentlich gearbeitet, ach eigentlich alles nebenbei irgendwie gemacht - das klingt so einfach und trotzdem sieht dein Look soooo gut aus! :)

    Mein Beitrag ist auch gerade online gegangen:
    http://www.alionsworld.de/2016/10/blogparade-magical-make-up-challenge.html

    AntwortenLöschen
  4. Oh Conny! Einfach nur geil. Du bist echt hammer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, bei all der Begeisterung habe ich meinen Link vergessen. :D
      http://heartshapeddream.blogspot.de/2016/10/magical-make-up-challenge-acromantula.html

      Löschen
  5. "warum müssen wir den spinnen folgen? warum können wir nicht den schmetterlingen folgen? ich mag keine spinnen" :D :D

    einfach genial hasi! wie du immer auf die ideen kommst *-*

    AntwortenLöschen
  6. WOWWW! Das sieht echt genial aus!! Wahnsinn!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  7. Hammer! Wieder ein sehr cooler Look :)

    AntwortenLöschen
  8. wow... ein wirklich beeindruckender Look!

    AntwortenLöschen
  9. Richtig cool, wie du das umsetzt! Daumen hoch für die Idee :) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    AntwortenLöschen
  10. Papier? Echt? Ich habe mich bei den Bildern schon gefragt, wo du so lange Plastiknägel herbekommen hast :D

    Ein schön-schauriger Look, ich bin besonders von dem Lippenbereich und den Wimpern [woooooow!] begeistert :)

    AntwortenLöschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...