20 Oktober 2014

essence Rock Out! - oder eher 'freak out'? Das Nagellackdrama

Hallo ihr Lieben,


Ihr bekommt ja selten rein schlechte Reviews hier zu lesen. Häufig hat man wenig Freude daran einem Produkt noch einen ganzen Post zu widmen, wenn dieses einen enttäuscht hat. Außerdem finde ich bei den meisten Artikeln sowohl positive als auch negative Aspekte. Heute soll das anders sein - ich präsentiere: den Meckerpost!

Als ich vor kurzem einen recht vollen Aufsteller der neuen essence Rock Out! Trend Edition erspähte, verlor ich mich etwas in meiner Nagellacksucht und kaufte euphorisch 3 Stück - kosten ja nicht so viel. Die Farben und Finishes sahen spannend und exotisch aus und mit sowas kriegt man mich ja schnell. Ich kann euch nun sagen, dass ich lange nicht mehr durchgängig so enttäuscht wurde.

Klar, bin ich irgendwie auch selbst schuld, dass ich mir Vorort nicht die 5 Minuten Onlinerecherche Zeit nahm, um nach Swatches und Testberichten zu googeln, aber alle 3 Farben, die mich interessierten ließen in der Flasche auch nicht ansatzweise vermuten, was sich zu Hause offenbarte: 


Alle Lacke enthalten 8ml und kosten etwa 1,99€. Auf dem Nagelrad seht ihr sie bereits in 2 Schichten aufgetragen...


 "02 BEST HIP HOP"

Der Einzige, den ich vielleicht noch akzeptieren kann, aber das soll kein zu großes Lob sein. 3 Schichten benötigt er und das mit einer eigentlich schwarzen Grundbasis im Lack! So etwas sieht man selten. Dunklere Lacke haben eben auch häufig die Angewohnheit schneller zu decken als helle Farben - irgendwie logisch. Dieser Logik scheint er sich entziehen zu wollen. Aber wenigstens trocknet er recht schnell, so dass man diese Schichten vielleicht sogar in Kauf nehmen könnte.
Sonst eben als Topper über einem schwarzen Lack und da gefiel er mir wirklich, aber als solchen habe ich ihn eben nicht gekauft und hätte das anhand der Flasche auch überhaupt nicht erwartet...
Etwas ärgert mich außerdem auch, dass er semi-matt antrocknet. Das Unvorteilhafteste bei einem Glitternagellack ist ein mattes finish, denn so verlieren die Partikel jede Reflexion. Oben seht ihr ihn mit Klarlack darüber, denn nur so hat er mir gefallen. Ich würde allemal empfehlen sich lieber einen hübschen Hologlittertopper wie China Glaze "Fairy Dust" zu zulegen und ihn über Schwarz zu lackieren. So kommt man schneller und in weniger Schichten zum gleichen Ergebnis...


"04 BEST FEMALE"

Ja ich weiß, er sieht soo schön aus, nicht wahr? Aber wärt ihr auch bereit 4 Schichten dafür in Kauf zu nehmen? Genau so viele möchte der Gute nämlich haben, bis er sich bequemt die Nägel gänzlich abzudecken.
Ohne schnelltrocknenden Topcoat bleibt er dann auch viel zu lange wabbelig und 'verletzbar' und außerdem verleihen die vielen Schichten den Nägeln sehr schnell den wulstigen Gelnagellook (hat sicher jeder schon mal gehabt, der es mit den Lackschichten etwas übertrieb). Ich persönlich finde das ja gar nicht schick. So sehr ich ihn aufgrund der Farbe und des feinen glass fleck-finishes mögen möchte - er ist maximal als Topper zu gebrauchen.


"01 BEST ROCK"

"Last but not least"? Oh doch und zwar "the least opaque"! Könnt ihr glauben, dass das auf dem puren Nagel 3 Schichten sind und man immer noch umfangreich den Nagel durchscheinen sieht?! Ich habe an dieser Stelle aufgehört zu lackieren, da mir klar war, dass auch eine 4. Schicht nichts geändert hätte. Dies ist ein reiner Topper! Über Schwarz auf dem Ringfingernagel sieht er ganz ok aus (allerdings auch nicht überragend schick, muss ich sagen) - einfach ein paar subtile silberne Reflexionen durch die feinen 'glass fleck'-Partikel. Sieht man sich die Flasche an, würde man dies nie vermuten. Klar, es sind alles einzelne Partikel, aber das hat man dennoch schon anders gesehen. Das Problem hier ist nämlich, dass die glass fleck selbst durchscheinend und eben NICHT silbern sind bzw. sind glass flecks immer irgendwie durchscheinend, also fehlt hier schlicht eine zusätzliche silberne Basisfarbe - wo soll denn auch sonst die Deckkraft herkommen...
Hier kann man nichts schön reden. Selbst als Topcoat ist er eher fad. Lasst die Finger davon!

Übrigens laut Presseankündigung hieß es: "Die vier glitzernden Nagellacke in Pink, Dunkellila, Silber und Schwarz erhalten on top noch den angesagten glow-in-the-dark-Effekt, wodurch die Nägel im Dunkeln leuchten" - entweder hat man sich hier unvorteilhaft ausgedrückt und meinte, man solle den LE-internen glow-in-the-dark-Topper darüber geben oder es ist schlicht weg falsch und damit ein weiterer fetter Kritikpunkt.  Keiner dieser Lacke leuchtet im Dunkeln...
EDIT: Laut essence gab es wohl Probleme bei der Produktion, weshalb die Lacke ohne glow-in-the-dark-effekt auskommen mussten. Auch wenn so etwas mal passieren kann - schade ist es trotzdem. 

~ Fazit ~

Sorry, liebes cosnova Team - ich schreibe ja gern positiv über gelungene Produkte, weil ihr und eure Marken mir grundsympathisch sind, aber hier habt ihr irgendetwas nicht zu Ende gedacht oder aber die Umsetzung von eigentlich schönen Ideen in unfähige Hände gegeben.
Wärt ihr wenigstens so fair gewesen und hättet die Lacke als Topper gekennzeichnet, so hätte man gewusst, dass man mit wenig Eigenfarbe rechnen muss und sie eben nur als Akzente benutzen kann. Aber da sie als normale Lacke vermarktet werden, muss ich sie auch als solche bewerten und da fallen sie gnadenlos durch, denn kein einziger deckt mit den üblichen 2 Schichten und teilweise nicht einmal mit 3 oder 4... muss man dazu noch mehr sagen?!
Hätte es einen Lack betroffen - gut, kann mal passieren. Aber alle 3? Da tut das ausgegebene Geld dann doch sehr weh und das Grundvertrauen in die Lacke der Marke ist spontan etwas erschüttert.
Sicher sieht es bei anderen LEs wieder besser aus, aber hier und jetzt möchte mein Nagellacksuchtiherz etwas weinen. Was sagt ihr zu den Farben? Was waren eure letzten Fehlkäufe?
Bis bald,




:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(
39 Meinungen
  1. Wie schon bei Twitter geschrieben finde ich das ziemlich schade weil die Lacke im Flässchen halt so schick aussehen. Ich stand vor ein paar Tagen noch vor einem vollen Aufsteller aber habe keinen Lack mitgenommen weil ich nur negatives über die Lacke gelesen habe. Aber ich hoffe mal das die Lacke aus der nächsten LE wieder besser sind. :) Dann kann man über dieses kleine "Unglück" hinweg sehen.
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. joah, was halt der Grund war, warum ich sie kaufte aber Optik ist hier mal wieder nicht alles. Wenigstens hattest du schon Negatves gelesen und konntest dich dagegen entscheiden., auf mich traf das nicht zu. Danke für dein Kommi :)

      Löschen
  2. Wenn ich überleg, wie scharf ich auf den lilanen war, nach der Pressemitteilung... Zum Glück hab ich Berichte gelesen, bevor ich ihn im Laden stehen sah, sonst hätte ich ihn womöglich gekauft. Der einzige wirklich taugliche Lack der LE ist für mich, da ich nicht auf Pink stehe (und der wohl als einziger gescheit deckt), der Glow in the Dark Topper. Bekam diesen, sowie den silbernen und den schwarzen im PR Päckchen und die Deckkraft lies mich ähnlich verzweifeln. Ganz schlimm, damit hat sich essence keinen Gefallen getan. *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jap, wirkt ein bisschen wie gewollt und nicht gekonnt. Ich wünschte wirklich ich hätte zuvor auch etwas dazu gelesen...

      Löschen
  3. Also von den Farben finde ich den schwarzen am schönsten. Über das negative Testergebnis bin ich enttäuscht.Ich habe einige Lacke von Essences, die Marke gefällt mir eigentlich gut. Ich habe die verschiedensten Farben und war bisher zufrieden damit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke man kann das auch nicht pauschalisieren. Ich habe auch sehr gute essence Lacke. Nur schwankt die Qualität eben auch stark. Ich glaube gerad die LE--artikel werden ja auch anders produziert als die im Sortiment und da kann es öftern mal zu Qualitätseinbußen kommen, befürchte ich.

      Löschen
  4. Ohje, das sieht ja wirklich nach Fehlkauf aus, aber man hat eben nicht immer Zeit und Geduld um erst nach Swatches zu recherchieren. Mein letzter Fehlkauf war das MAC Cleanse off oil Tranquil, das ich jetzt aber schon gegen die normale Variante getauscht habe.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In wieweit unterscheidet es sich vom Original? Will mir das irgendwann auch mal zulegen.

      Löschen
  5. oooh, interessiert mich nagellack eher weniger so komme ich doch kaum an silbernen exemplaren vorbei^^
    hatte den silbernen sogar in der hand um ihn im licht mal anzuschauen und dachte mir dann, dass ich genug silberne lacke zu hause habe und der hier jetzt nicht auch noch sein muss. war wohl eine gute entscheidung. mitgenommen habe ich nur den glow in the dark topper und das rouge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glück gehabt. Das war mir leider nicht vergönnt

      Löschen
  6. Oh schade, die Lacke sind ja nun wirklich nix... Ich verstehe dass du enttäuscht bist, vor allem wenn man gleich alle drei gekauft hat!
    Ich halte das mit den Negativreviews so wie du, ich schreibe eigentlich nie über ein Produkt das ich gar nicht mag - schade um die Zeit und die Mühe!
    Aber genau das ist eigentlich falsch, die Leser sollen doch wissen wenn etwas Müll ist - ich nehme dich jetzt mal als Vorbild und nehm mir fest vor, auch mal ein paar Worte zu Flops zu schreiben! :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt vollkommen :) ber ich packe das dann lieber mal in einen Sammelpost als zu allen Produkten einen seperaten Beitrag zu verfassen. Irgendwie kann ich mich für Letzteres doch nicht begeistern.
      Danke dr :)

      Löschen
  7. Wie bei Facebook schon erwähnt kann ich dir absolut zustimmen! Habe am Wochenende auch schon über zwei der Lacke berichtet und muss leider sagen, dass ich die ganze LE nicht so klasse finde :-(
    http://www.sofiabeauty.de/2014/10/essence-ich-bin-enttauscht-oktoberfest.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Posten, den habe ich gelesen.
      Ich finds fast gut, dass viele darüber schreiben. Klar, wenn man es als PR-Paket bekommt ist es nochmal was anderes aber dennoch ist jede Kritik wichtig, damit andere dies Sachen nicht illusioniert kaufen und essence den Fehler vllt auch nicht noch mal macht. LG

      Löschen
  8. der lilane sieht wirklich schön aus, aber 4 schichten wäre mir auch viel zu viel.

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin so froh, dass ich vorher recherchiert und sie dann stehen gelassen habe, ich hätte mich genauso geärgert sonst =/ zumal ich die LE recht ähnlich der Bieber LE vom letzten Jahr finde. Nur, dass die Lacke viel besser gedeckt haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das stimmt, allerdings hauen sie ja jedes Jahr mindestens eine Pop/Rock-orientierte LE raus.

      Löschen
  10. wow.. das ist ja bitter....
    Was bin ich froh, dass mich diese LE komplett kalt gelassen hat...

    AntwortenLöschen
  11. Ohjee das klingt ja gar nicht gut. Den silberfarbenden und den schwarzen Nagellack habe ich nicht mitgenommen.
    Aber der Pinke Nagellack deckt mega gut<3 Das ist wohl der einzigste Nagellack,der gut deckt aus dieser LE.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, habe bereits gehört, dass das der einzige ist, der ganz gut funktioniert. Nur ist pink nicht so meine Farbe, weshalb er da blieb. Am Meckerpost geändert hätte es aber auch wenig :D

      Löschen
  12. Ich habe mich zurückgehalten und keinen der Lacke gekauft nachdem ich schon einige negative Berichte dazu gesehen habe. Eigentlich hätte ich den schwarzen Lack gern gehabt, aber nicht bei diesen Produkteigenschaften. :-/

    AntwortenLöschen
  13. Der lila Lack sieht im Fläschchen wunderschön aus...
    Bin froh, dass ich den nicht mehr bekomme habe, denn dann hätte ich mich wohl auch so geärgert wie du.
    Sehr schade ...

    AntwortenLöschen
  14. Oh man, das hört sich ja wirklich gar nicht gut an. Ich kaufe zum Glück zur Zeit etwas seltener Nagellack. Deshalb habe ich mir auch diese hier gar nicht angesehen. Jetzt bin cih echt froh darüber...

    AntwortenLöschen
  15. Schade das die Lacke so schlecht decken. Der lilane sieht echt hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  16. Das ist wirklich sehr schade, spontan hätte ich hier auch ein anderes Ergebnis erwartet. Gerade der letzte Lack sieht in der Flasche schon sehr hübsch aus, aber so ein sheeres Ergebnis möchte ich dann doch nicht auf den Nägeln haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vorallem so anders, nicht wahr?. So eine Optik hätte man rgenwie nie erwartet, wenn man sich nur das Fläschen ansieht...

      Löschen
  17. Kaufe mir eigentlich fast nie Nagellacke aus einer essence LE. Zum Glück habe ich es diesesmal auch nicht getan :/
    4 Schichten sind schon hart :/
    Liebe Grüße Ally

    AntwortenLöschen
  18. Die LE hat mich wirklich gar nicht angesprochen, außer den Eyelinern. Ich bin auch wirklich froh, dass ich kein einzigen Lack gekauft habe, auch wenn sie im Fläschchen wirklich schön aussehen! Dafür liebe ich eben Blogs, weil man schön vor Fehlkäufen gewarnt wird.
    Übrigens liebe ich Meckerposts. Ich kann verstehen, wieso man wenig Lust hat so einen zu schreiben, aber eigentlich ist es ja für den Leser nur von Vorteil bescheid zu wissen welches Produkt eben gar nicht gut war :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verstehe ich, sie sind wichtig, aber ich mache aller paar Monate mal einen Sammelpost und packe sie da rein. Dann ist es nur ein Beitrag in dem ich mich auskotzen muss und nicht 5 oder so :D
      Es deprimiert einen ja schon irgendwie sowas schreiben zu müssen.

      Löschen
  19. Oh nein, das ist ja echt blöd und dann noch bei allen 3 Lacken =/
    Mich haben die Lacke von Anfang an nicht sonderlich angesprochen, aber ich verstehe deine Enttäuschung durchaus. Hatte so einen Fehlkauf vor etwa einem Jahr (weiß gerade nur nicht welche Marke das war) und die landeten alle in den Müll. Da sind selbst 2€ schon zu viel =(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jah, gerade weil es alle 3 sind ist es so ärgerlich. Da findet man dann auch keine Entschuldigung mehr.

      Löschen
  20. Gut, dass ich den Kram heute hab stehen lassen.... der schwarze hat mich interessiert, aber jetzt bin ich froh, ihn nciht mitgenommen zu haben, das ist ja echt ein schlechter Witz...

    AntwortenLöschen
  21. Ich stand im Müller davor und habe sie zum Glück stehen lassen. Ich war davor auch noch im Rossmann und da gab es diese LE noch nicht, also wenn die Lacke toll gewesen wären, hätte ich sie wahrscheinlich noch bekommen. Deshalb wartete ich auf Swatches und nahm am Ende nur den silbernen, flüssigen Lidschatten mit.
    Aber ich versteh dich dass du entäuscht bist, mir ging das in der Wave Goddess LE mit dem blauen Thermo Lack so, der ja irgendwie auch nicht die Farbe änderte :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin blieb vielen von euch scheinbar dieses Drama erspart :)
      LG

      Löschen
  22. Oje, das ist aber echt ein bitteres Ergebnis! Die LE selber intereesiert mich nicht so sonderlich, auch wenn gerade "best female" im Fläschen echt hübsch aussieht. So viele Schichten sollten echt nicht sein, gerade wegen dem ungewollten Gelnageleffekt den du erwähnt hast.
    Die sollen im Dunkeln leuchten? Mir scheint hier ist vielleicht eher Schwarzlicht gedacht wenn überhaupt. Kann mir sonst nicht vorstellen wie das gehen soll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, wie der Topper in der LE - der leuchtet ja auch ohne Schwarzlicht.
      Das ist der Unterschied zwischen Fluoreszenz und Phosphoreszenz. Aber theorethisch ist beides bei Nagellacken möglich.

      Löschen
  23. Schade!! Dabei sind die Farben in der Flasche sooo schön. Aber so viele Schichten sind einfach zuviel...

    Liebe Grüße
    meetmrsskywalker.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  24. Hey, ich mag deinen Blog WIRKLICH richtig gerne. Super schöne Bilder und tolle Themen.
    Hast du Lust das wir uns gegenseitig via GFC folgen? Ich finde das man sich so echt gut
    unterstützen kann. Würde mich riesig freuen. :)

    Deine Sophia xx
    M Y B L O G.
    I N S T A G R A M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sophia, das freut mich sehr.
      Ich schaue mir deinen Blog gerne an, halte aber überhaupt nichts von gegenseitigem verfolgen. Leser kommen zu mir weil sie meinen Blog mögen und nicht weil ich ihnen als Gegenleistung ein Abo meinerseits anbiete.
      Was will ich auch mit zig Blogs in meinem feed, die ich vielleicht gar nicht mag und deren Beiträge ich nicht lesen will. Ich verfolge die Blogs die ich möchte auf freiwilliger Basis und erwarte das auch von meinen followern.
      Liebe Grüße

      Löschen

Jedes Kommentar ist wichtig für mich - Lob ebenso wie Kritik. Vergesst aber bitte nicht, dass beides freundlich formuliert werden kann und sollte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...